Herold HEINZ vom
FLECKENMAUERFEST
hat Euch zu verkünden:

Wie versprochen, melde ich mich jetzt wieder regelmäßig im Amtsblatt, um über die Entwicklung der Vorbereitungen für das FLECKENMAUERFEST vom 9. bis 11. September anno 2016 zu berichten.

Die Vorbereitungen für das Fest – unter der Regie des Vereinsrings – laufen derzeit auf Hochtouren und alle Beteiligten sind wieder mit “Feuereifer“ dabei. Dabei werden die vielfältig anfallenden Arbeiten in den Arbeitsgruppen (Werbung/Presse/Sponsoring, Stände, Programmm, Ver-/Entsorgung/Technik, Material, Versorgungsangebot Essen/Getränke) – erledigt und in den regelmäßigen Sitzungen wird darüber berichtet.

Heute sollt Ihr erfahren vom Arbeitskreis Essen/Getränke, der sich am 21. März 2016 im Weingut Ziegler traf. Zu diesem Arbeitskreis gehören Gerald Beyer, Michelle Sagadin, Ute Frey und alle Essen- und Getränkeanbieter beim FLECKENMAUERFEST 2016.

Herold Heinz spitzte seine Lauscher und staunte nicht schlecht, als er hörte, daß das Angebot von Essen und Getränken fast ausnahmslos von Leuten aus unserem Ort bestritten wird. So möge es Euch allen zu einem Genuss des Gaumens und der Kehle gereichen.


Einige der Teilnehmer beim Treffen des Arbeitskreises ESSEN/GETRÄNKE

Es sei ein Beispiel genannt:
Wie bereits vom Herold Heinz angekündigt, wird erstmals das Pfarrgässchen beim katholischen Pfarrhaus in das FLECKENMAUERFEST eingebunden sein und am Ende des Pfarrgässchens wartet dann eine besondere kulinarische Spezialität auf die Gäste: Die Gruppe 'Störtebeker' (Fam. Ohler und Freunde) werden einen Fischstand betreiben. Dabei wird der „Schlappschwanz“ -mehr sei an dieser Stelle
nicht verraten- ein besonderer Genuss sein, den sich kein mutiger Recke entgehen lassen sollte. Seiet gespannt auf diese Besonderheit und lasset Euch überraschen. Auch Herold Heinz wird sich in die Anstehschlange einreihen, um diese Köstlichkeit zu genießen.

Dieser Gruppe 'Störtebeker' sei schon jetzt Dank gesagt, denn sie sponsert einen ganz besonderen Programmpunkt beim FLECKENMAUERFEST:
Wir alle dürfen dem Dudelsackspiel von >Niklas McPhee< lauschen. Prächtig gekleidet in schottischer Gewandung beherrscht er das Spielen der 'Great Highland Bagpipe' (des schottischen Dudelsacks) wie kein anderer. So wird er uns vornehmlich original schottische Stücke mit Ursprung aus mittelalterlicher Zeit präsentieren.


Niklas McPhee mit der originalen
'Great Highland Bagpipe'

Wie bereits weiter oben erwähnt, fand die letzte Besprechung des Arbeitskreises Essen/Getränke im Weingut Ziegler statt. Familie Ziegler sei hiermit herzlich bedankt für die freundliche Bewirtung. Auch hier in diesem Weingut gibt es zum diesjährigen FLECKENMAUERFEST eine Neuerung: Das Weingut Ziegler öffnet erstmals seine Tore und verwöhnt die Gäste mit 'Raubritterschnitzel', 'Kürbiscremesuppe' und 'Scheiterhaufen'. Dem nicht genug: die freie Hoffläche wird zur Verfügung gestellt für weitere Stände, so zum Beispiel für Marmelade und Liköre aus heimischer Produktion oder einen Stand, der die schönsten mittelalterlichen Gewänder feilzubieten hat..... Somit konnte das doch recht begrenzte Platzangebot für Stände innerhalb unseres Ortskerns zu unser aller Freude um einige Meter erweitert werden.


Hofeingang Weingut Ziegler

Bei diesem und vielen weiteren umfangreichen Angeboten an Essen und Getränken werden keine Wünsche offen bleiben. Dem gebührt ein besonderes Händegeklapper. Herold Heinz freut sich bereits auf vielfältigen Gaumenschmaus und auf die kühlen Köstlichkeiten, die durch seine Kehle fließen werden. Über das Sponsoring weiterer Programmpunkte informiert Herold Heinz später von dieser Stelle.

Also leset das Amtsblatt regelmäßig und haltet immer Ausschau nach dem HEROLD, denn er bürgt für immer neue Informationen rund um das FLECKENMAUERFEST.

Vorankündigung:
Das nächste Treffen zur Vorbereitung des FMF 2016 mit den Berichten aus den Arbeitsgruppen findet am Montag, den 11.04.2016 um 19.00 Uhr in der KITA Kunterbunt statt. Versäumet diesen Termin nicht, denn Frank Sagadin wird den detaillierten Ständeplan präsentieren.

Der Herold HEINZ vom FLECKENMAUERFEST wird Euch immer wieder Neues vom FLECKENMAUERFEST verkünden, auf dass Ihr gespannt seiet auf dieses besondere Spectaculum …

Und habt Acht : ab heute sind es nur nur noch 154 Tage, aber doch noch 3.714 Stunden bis zum Beginn des Festes.....